Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig.

Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen maximal 6 Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Behandlungsvertrag

Kommt eine Behandlung zustande entsteht ein Behandlungsvertrag.

Dann sind wir Verpflichtet, Ihre Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum, Diagnosen, Behandlungsverordnung, Name des behandeldnden Arztes und Befunde für 7 Jahre aufzubewahren.

Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Durchführung der Behandlung und zur gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentation erforderlich und ohne diese Daten können wir Ihre Behandlung nicht übernehmen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Zustimmung. ( Z.B. Abschlußbericht an den behandelnden Arzt.).